Flucht im steilen Gelände

asten 102asten 105

Dieser Beitrag wurde unter NATUR abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Flucht im steilen Gelände

  1. notiznagel sagt:

    Kein Wunder wenn der Flowy mit seiner Kamera immer näher schleicht! Da gibt es nur das Eine: abhauen, notfalls den Hang hoch!

    Gefällt mir

    • Ja, da muss ich dir recht geben. Ich glaube, ich werde nie ein Tierfotograf. Entweder haben mich die Tiere schon vorher entdeckt, oder ich bin so ungeschickt, das die mit ihren Flügeln, oder vier Beinen schon das Weite gesucht haben, bevor ich noch die Kamera bereit zum Abdruck habe.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s