Zugegeben, ich tue nichts.

vie 028

Zugegeben, ich tue nichts. Aber ich sehe wie die Stunden verstreichen – was besser ist, als versuchte ich sie auszufüllen.  – E.M. Cioran

vie 027

Dieser Beitrag wurde unter FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN, STADT und LAND abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s