Am Weg zur alten Mühle „vecchio mulino“

About flowerywallpaper

see at the bottom of the page
Dieser Beitrag wurde unter Giro in bicicletta, ITALIA, STADT und LAND veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to Am Weg zur alten Mühle „vecchio mulino“

  1. Klausbernd sagt:

    Lieber Ernesto,
    das sieht ja sehr idyllisch bei dir aus. Aber ein völlig andere Idylle als bei uns am nördlichen Meer. Es ist erstaunlich, wie viele unterschiedliche Idyllen es gibt.
    Danke fürs Zeigen.
    Wir wünschen dir ein bezauberndes Wochenende
    The Fab Four of Cley
    🙂 🙂 🙂 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Ich bin der Meinung Klausbernd, dass es nicht unterschiedliche Idyllen sind, sondern die Vorstellung jedes Einzelnen was er als idyllisch empfindet macht die Verschiedenheit aus. Ich denke noch nach was ich bei deinem Blog eintragen werde…Bis dann, ciao, Ernestus

    Gefällt mir

  3. Übrigens die schmale Straße hat so 14 – 17% Steigung. Ist mit dem Rad nicht so einfach…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.