David – Neptun – Hercules

Ich bin einen ganzen Tag vor dem Palazzo Vecchio, in der Loggia della Signoria gesessen und habe die Besucher dieser „Heiligen Stätten der Kunst“ beobachtet. Bis Nachmittag diese kleine Dame mit ihrer Mutter gekommen ist. Sie ist komplett selbständig von Statue zu Statue gegangen und hat sie von oben bis unten betrachtet. Dabei hat sie ihren Kopf wegen der Schirmmütze soweit nach hinten neigen müssen, dass sie bald das Gleichgewicht verloren hätte. Ich meine, dass sich viele der tausenden Besucher dieses Ortes diese Kunstwerke nicht so genau angeschaut haben wie diese kleine Dame. Die Mutter ist nur hinter ihrer Tochter hergegangen. Es war für mich wie ein Schauspiel.

Dieser Beitrag wurde unter ITALIA, KUNST, RADTOUREN abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s