2012 – 2013

Das Jahr 2012 war ein sehr gutes Jahr für mich. Ich habe so vieles Schöne und Gute erlebt. Sportlich, wie kulturell und menschlich. Ich danke dem Leben (nachdem ich ja keinen Gott danken kann). Auch über die Gestaltung des Blogs bin ich zufrieden. In der Statistik  wurde über Suchmaschinen der Begriff „Japanische Tuschezeichnungen“ am meisten angeklickt. Warum „Japanische Farbholzschnitte“ dabei weit abgeschlagen wurde, verstehe ich eigentlich nicht. Beide Serien haben für mich etwas mystisch Schönes. Was ich wahrscheinlich ändern möchte ist doch die Einbettung von Videos. Aber da werde ich bei >rosenruthie< nachfragen wie das geht. Jetzt muss ich mir manchmal schon Extrazeit nehmen um eure Blogs zu durstöbern. So nebenbei geht das nicht mehr. In den 2 Jahren hat sich bei mir eine ganze Reihe von guten Blogs angesammelt, die ich alle irgendwie interessant finde. Entweder zeitig am Morgen, oder spät in den Nacht. Schön für mich auch in den Literaturblogs zu stöbern. Ich lese sehr viel. Zurzeit vergrabe ich mich in das Buch „Anatomie einer Nacht“ von Anna Kim.

2013, ich bin ganz offen was alles kommen mag…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: