Werbeanzeigen auf dieser Seite? – schrecklich !!!

Einige deiner Besucher werden an dieser Stelle von Zeit zu Zeit eine Werbeanzeige sehen.

Erzähl mir mehr | Verwerfe diese Nachricht

Seit heute kommt diese Nachricht auf meinem Bildschirm. Das heißt, wenn man kein „upgade“ mit der Kostenpflichtigen Weiterführung eingeht, sieht der Betrachter meiner Seiten eine Werbeeinschaltung. Da ist Nachdenken angesagt. Wie geht es euch damit ???

Dieser Beitrag wurde unter DIE ZEIT veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Responses to Werbeanzeigen auf dieser Seite? – schrecklich !!!

  1. buemichl sagt:

    Trotz einiger ähnlicher Hinweise, haben wir das bisher noch nicht erlebt. Wäre wirklich ärgerlich! LG Michael

    Gefällt mir

  2. Andrea sagt:

    hatte ich auch…habs verworfen…mal sehen was passiert…

    Gefällt mir

  3. Ich weiß von nix …

    Gefällt mir

  4. einfachtilda sagt:

    Das ist aber schon lange so bei WordPress und sieht man erst, wenn man sich mal abmeldet, aber die Werbung ist vetretbar 😉

    Gefällt mir

  5. Hatte auf diesem Blog bis jetzt noch keine störende Werbung gesehen.
    Vielleicht kommt bei Frendbesucher die nicht in WordPress eingeloogt sind mehr Werbung wie vorher erwähnt.
    Bei eigenem Hosting passiert das nicht.
    Da ist dann halt die Frage der Wartung und Aktualisierung.
    Mein oder unser Hauptblog ist bei wordpress.com aber persönlich tendiere ich für eigenes Hosting.
    Bei einem Massenhoster klappts quasi über ein paar Klicks bei einem anderen bis jetzt noch nicht ganz so gut.
    Grüsse aus Peru.

    Gefällt mir

  6. Ich habe diesen Hinweis auch vorhin bei einem neuen Eintrag gelesen. Aufgrund des geringen Speicherplatzes werde ich wohl für ein paar Dollar im Jahr abonnieren. Dann sollte wohl keine Werbung erscheinen. Hässlich ist es auf jeden Fall.
    lg magdalena

    Gefällt mir

  7. Liebe Leser und Blogpartner. Danke für eure Antworten. Ich zähle auf eure Erfahrungen. Ich werde also nicht Kopf über Fuß ins upgrade springen und wie einige schreiben, erst einmal abwarten. Beim ersten Anzeichen einer Werbeeinschaltung werde ich mich aber für ein upgrade entscheiden. Denn grundsätzlich gefällt mir die Präsentation über wordpress, aber ich möchte es keinem meiner Leser zumuten erzwungene Werbeeinschaltungen zu konsumieren. Meine Bitte an euch, meine regelmäßigen Besucher, meldet mir bitte sofort, sollt ihr eine Werbung auf meiner Seite vorfinden. Dann muss ich handeln. Danke für eure Kommentare. Grüße, Ernestus.

    Gefällt mir

  8. Hallo Ernestus; ich habe mich für ein Upgrade ohne Werbung interessiert. Sie sind ganz schön teuer.
    lg magdalena

    Gefällt mir

    • Es gibt in DE Webspace Packete von 3 bis 6 Euro im Monat bei bekannten Massenhostern, da ist ist das dann praktisch „gratis“ dabei.
      Mit einem Hoster bin ich zufrieden beim anderen funktioniert das WordPress update bei mir nicht. (ist dann zukünftiges Sicherheitsrisiko).
      Das andere Problem ist dann noch die Übertragung der Seiten (Datenbank auf das neue Hosteing). mfg aus Südamerika.

      Gefällt mir

  9. Petipan sagt:

    Wahrscheinlich habe ich die Benachrichtigung schlichtweg nicht für voll genommen. Bis jetzt ist mir noch keine Veränderung aufgefallen. Was ist der Grund dafür? Mieterhöhung? Gier?

    Gefällt mir

  10. mataicooking sagt:

    Natürlich ist niemand erfreut, über diese Ankündigung. Ich kann verstehen das WordPress nach langer Zeit auch damit Geld verdienen möchte. Die Seite war lange Zeit werbefrei. (das war auch der Grund, den Blog bei Wp und nicht woanders anzumelden). Es kommt auf die Art und Häufigkeit, bzw. wie aufdringlich diese Werbung ausfällt. Mir ist schon vor ca. 3 Jahren aufgefallen , (lange vor der Ankündigung), das einzelne Werbungen geschaltet wurden. Wenn es zu krass wird dann wechsle ich, bzw. schalte meinen Blog ab.
    (Das Übertragen ist nicht so kompliziert, würde angesichts meiner inzwischen 500 Rezepte, aber doch einige Zeit in Anspruch nehmen)
    Ich denke das es genug Werbung für WordPress ist wenn durch etliche gute Blog’s die Besucher sehen das man mit relativ geringen Aufwand seine Seite präsentieren kann. Da braucht’s nicht unbedingt noch aufdringliche Werbun, sonst könnte es ein Eigentor werden.

    „Schaun ma‘ mal“ , your mataicooking

    Gefällt mir

    • Danke für deine Meldung mit deinen Überlegungen. Wie auch andere Nutzer berichten ist es nicht gleich so, dass morgen schon die Werbung läuft. Bis heute ist nichts und ich warte einmal ab was kommt. Ich kann dir gleich mitteilen, dass ich deinen Blog an Hobbyköche und Feinschmecker weiterempfohlen habe. Wir sind begeistert von den Rezepten und herrlichen Bildern. Eine Frage steht für alle in den Raum, wo bist du zu Hause? Man findet keine Seite über den Kochkünstler, oder ist das von dir so geplant?

      Gefällt mir

      • mataicooking sagt:

        In die Mitte getroffen, ich versuche weitgehend meine Privatsphäre zu wahren.
        Soviel nur, bin gebürtiger Steirer, und bin meistens in Berlin.
        Danke noch für die Weiterempfehlungen.
        Your . . . Matai 😉

        Gefällt mir

  11. Heute eine Mitteilung an alle Leser die auf diese Seite kommen. Ich habe im Oktober 2013 das Angebot von WordPress angenommen und um die Seiten Werbefrei zu halten ist das mir 80 Euro im Jahr Wert. Zu allem gab es eine Vervielfachung der Datenmenge die meiner Seite zur Verfügung gestellt worden ist.

    Gefällt mir

    • wenn mann keine Webmaster und zugleich Profi für WordPress ist das ok.
      Weil selber gehostet, braucht man Zeit, und bei es kann auch einiges schieflaufen wenn man Fehler macht. Sonst gibts für den Bertrag auch Hoster die das WordPress quasi fast automatisch installieren und aktulisieren. Aber das braucht Zeit.
      Hab da immer auch Befürchtungen das was schiefgeht wenn der Blog zu gross wird. mfg aus Lima.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s