Nachmittag

Iran 1 739Iran 1 738
Wegen unserer Augenweide keiner uns tadelte,
weil diese doch nicht nur meine Wenigkeit täte.
Ein nutzloses Zier und stillos sei jener, der,
den Unterschied in hässlich und schön nicht kennte.
Saadi – nachgedichtet von Ali Ghazanfari

Dieser Beitrag wurde unter FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN, NATUR, PROSA und LYRIK abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s