Flieg mein Vogel, flieg!

Ich brauche einen Stein, den jemand nach dem Vogel in meiner Brust wirft, damit er auffliegt.

Aus dem Roman „Das Halsband der Tauben“ von Raja Alem

About flowerywallpaper

see at the bottom of the page
Dieser Beitrag wurde unter PROSA und LYRIK veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to Flieg mein Vogel, flieg!

  1. Klausbernd sagt:

    Hi Ernestus,
    ich las einst den Roman „Das Halsband der Taube“ von E.W. Heine, den ich hervorragend fand, von „Das Halsband der Tauben“ habe ich noch nie gehört. Interessantes Zitat.
    Mach’s gut
    The Fab Four of Cley
    🙂 🙂 🙂 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Klausbernd, wenn du in google den Roman, rezension eingibst, bekommst du diesen Text. »Raja Alems Roman Das Halsband der Tauben bietet eine radikale Verwerfung der patriarchalischen Zwangsordnung und zudem eine Studie über die weibliche Körperlichkeit in der islamisch geprägten Gesellschaft. Überwältigend gut erzählt, atmosphärisch dicht, sinnlich und gescheit. … Was für ein großartiger Roman!< schrecklich, was der Reichtum in Mekka angestellt hat. Liebe Grüße zu euch, Ernestus

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.