Hochkönig

drei-020

Ich kam zur Welt, weiß nicht woher
Muss wie das Wasser fließen
Und sie als Wind verlassen,
Weiß nicht wohin – ich wehe mit.

Hafez / Hafis

Dieser Beitrag wurde unter NATUR, PHILOSOPHIE, STADT und LAND abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s