Nachdem ich über 40 Jahre eine Sammlung von Sandproben aus aller Welt aufgebaut habe, ist es gelungen für die weitere Zukunft einen, dem Bestand sichernden Standort zu finden. Obwohl meine Sammlertätigkeit weiterhin stattfinden wird, hat sie den neuen Standort in Graz erhalten. Genauer, im naturwissenschaftlichen Bereich des Museums JOANNEUM GRAZ. Damit möchte ich mich heute bei allen Findern und Sammlern recht herzlich für die bisherige Treue und Wertschätzung bedanken. Danke auch an die verständnisvollen Mitarbeiter des Museums.

https://www.museum-joanneum.at/

https://sandcollection.wordpress.com/

Dieser Beitrag wurde unter DIE ZEIT, NATUR veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.