Ein Stück vom Himmel

Mein Vater hatte 1947 in seinem Tourenbuch folgenden Spruch geschrieben

„Jung sein ist schön, Schifahren ist schön. Aber Jung sein und Schifahren, das ist schon ein Stück vom Himmel“

Dieser Spruch ist aus dem Roman „Florian fährt in den Himmel“ aus 1937, von Rudolf Anderl aus München

Dieser Beitrag wurde unter WINTER abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s