Sommer durch die Laube glüht

Sommer durch die Laube glüht,

Frühling zog vorbei –

Sing mir noch ein kleines Lied –

Kleines Lied vom Mai.

Wasser plätschern – trinken sacht

Meiner Armut Bild;

Einst ach, hat die Frühlingsnacht

Mich in Samt gehüllt.

Sommer durch die Laube glüht,

Frühling zog vorbei…..

Sing mir noch ein kleines Lied –

Kleines Lied vom Mai.

Jakob Haringer

About flowerywallpaper

see at the bottom of the page
Dieser Beitrag wurde unter DIE ZEIT, PROSA und LYRIK, STADT und LAND veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Sommer durch die Laube glüht

  1. Klausbernd sagt:

    Lieber Ernestus,
    danke, dass du uns mit Jakob Haringer bekannt gemacht hast. Er war ja eine sehr eigenwillige Person. Wir hatten nie zuvor von ihm gehört.
    Habe eine angenehme restliche Woche
    The Fab Four of Cley
    🙂 🙂 🙂 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.