Category Archives: DIE ZEIT

The new year can begin

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, ITALIA, PHILOSOPHIE | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Music 50 – starting line 2020 !!!

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, MUSIK | 1 Kommentar

Music *********49 To Say Goodbay

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, MUSIK | 1 Kommentar

Natale in Rapallo

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN, ITALIA, STADT und LAND | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stunden wogenden Lichts

Der Tag gesättigt in Stunden wogenden Lichts verstaubt die Tränen früh gesunkener Blätter   Heimlich erreichte der Herbst verborgen in Nebelwänden mit steter Hast und Gier vor der großen stille dich und dein Leben

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN, NATUR, PROSA und LYRIK | 1 Kommentar

Skizzen des Jahres – gli schizzi dell’anno *4

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, ITALIA, KUNST | 1 Kommentar

Skizzen des Jahres – gli schizzi dell’anno *3

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, KUNST | Hinterlasse einen Kommentar

Skizzen des Jahres – gli schizzi dell’anno *2

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, KUNST | Hinterlasse einen Kommentar

Skizzen das Jahres – gli schizzi dell’anno *1

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, KUNST | 2 Kommentare

Die letzte Fahrt in diesem Jahr 2019 – The last trip this year 2019

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, Giro in bicicletta, ITALIA, NATUR, RADTOUREN | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ja, das hätten wir tun können…

Wir hätten da revoltieren können – aber wofür? (schreibt Sybille Berg im 21. Jahrhundert) Ängstlich zu sinnen und zu denken was man hätte tun können, ist das übelste was man tun kann.   (schreibt Georg Christoph Lichtenberg im 18. Jahrhundert)

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, PROSA und LYRIK | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vor der Baumschattenwand nachts

Ich kann die Farben nicht unterscheiden? Doch: Ich sehe die jeweils andere, die unterschiedliche Farbe – ich kann sie nur nicht bezeichnen? Ich will sie nicht bezeichnen! Aber ich sehe, ich erlebe die jeweils andere Farbe, und wie! – Wie? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN, NATUR, PHILOSOPHIE, PROSA und LYRIK | Hinterlasse einen Kommentar

Denken an den nächsten Sommer-Pensiamo alla prossima estate

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, ITALIA | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Portofino in autunno

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, ITALIA, STADT und LAND | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Im Meer des Lebens – nell mare della vita

Im Meer des Lebens, Meer des Sterbens, in beiden müde geworden, sucht meine Seele den Berg, an dem alle Flut verebbt. Japan, 7. Secolo

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, PHILOSOPHIE, PROSA und LYRIK | Hinterlasse einen Kommentar