Avvento in città

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, ITALIA, STADT und LAND, WINTER | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Avvento a Rapallo

Veröffentlicht unter ITALIA, STADT und LAND, WINTER | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

il tramonte Portofino

Veröffentlicht unter FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN, ITALIA, NATUR, WINTER | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Nuvole

Veröffentlicht unter FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN, ITALIA, NATUR | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lockdown ???

andrà tutto bene – Trotz dieser Einstellung ist eine große Veränderung eingetreten. Hier sind alle Hotels, Restaurants und auch die Bars/Cafes geschlossen. Es fällt auf, das lockere, freie Leben bei Tag und erst recht am Abend ist einer düsteren, ängstlichen Stimmung gewichen. Viele der kleinen Läden und Betriebe haben geschlossen. Viele für immer.

Veröffentlicht unter ITALIA, STADT und LAND | 4 Kommentare

„Wienerwald“ – Golfo di Tigullio

Vienna – „Wienerwald“

Liguria – le arance sono mature

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, ITALIA, NATUR, WINTER | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Das war mein letzte Fahrt für dieses Jahr – Moneglia 30.11.2020

Veröffentlicht unter Giro in bicicletta, ITALIA, RADTOUREN, WINTER | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Sestri Levante – Liguria

Veröffentlicht unter BERGTOUREN, ITALIA | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn es das Virus zulässt – in die Natur!

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, ITALIA | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Mein persönliches „Beethoven-Gedenkjahr“

In meinem Schulalter besuchte ich mit meinen Eltern oft die nahegelegene Stadt „Baden bei Wien“. Hier wurde ich zum ersten mal auf Beethoven aufmerksam, da es hier eine Haus gab, in dem einmal der Komponist gewohnt hatte. Dass es im Raum in und um Wien mehrere Häuser gab in denen der Komponist einmal gewohnt hat, erfuhr ich erst Jahre später. Die Liebe zu seinen Werken entwickelte sich bei mir erst ab meinem 17 Lebensjahr. Aber meine Beziehung zu dem Haus in Baden bei Wien ist noch heute ein Teil der Erinnerung an meine Kindertage. Das Haus erfuhr seit meiner Kinderzeit einige Umbauten und einige andere Funktionen als Gewerbe und Wohnhaus. Heute ist es ausschließlich eine museale Erinnerungsstätte, was ich sehr schade finde. Ich habe einige Fotos, von 1894 bis heute als Beispiel von Veränderungen dazugefügt. Eine dieser Ansichtskarten habe ich gekauft und stelle die Rückseite nach dem Foto in den Beitrag. Die derzeitige Gestaltung des Hauses entspricht überhaupt nicht dem, was ich mir unter gefühlvoller Konservierung, oder Erhaltung eines Biedermeierhauses vorstelle (letztes Bild, aktuell aus dem Internet). Zum Glück gibt es im Wiener Raum einige gut erhaltene Häuser mit Gedenkstätten denen noch der Charakter der alten Architektur belassen wurde.

 

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN, MUSIK, STADT und LAND | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Austria – Vigneti nella cità di Vienna – foto di amici

Vienna

Vienna

Gumpoldskirchen

Veröffentlicht unter FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN, NATUR, STADT und LAND | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

verde oliva

Veröffentlicht unter FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN, ITALIA, NATUR | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die heiligen Schriften: welch tote Lettern – Sieh auf zum Himmel

Sieh auf zum Himmel – wie erhaben dehnt

die blaue Tafel sich! Sieh, welche Schrift

Der Schöpfer schrieb auf ihr mit Sternenzeichen.

Sieh an die Erde – welcher Flor von Blumen,

die knospend stammeln von der Schöpfung drang.

Sieh, welches Werk in tausendfachen Ziffern

Hier Leben preist und Geist – und siehe an

Die heiligen Schriften: welche toten Lettern

Weltflüchtiger Asketen ohne Wert.

Hafez

Veröffentlicht unter FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN, PHILOSOPHIE, PROSA und LYRIK | Hinterlasse einen Kommentar

Im Gebirge fallen schon die Blätter

Veröffentlicht unter BERGTOUREN, ITALIA, NATUR | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ich atme einmal tief durch

Ich atme einmal tief durch, um den Fluss der Zeit in geordnete Bahnen zu lenken

Haruki Murakami

Veröffentlicht unter FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN, ITALIA | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare