Das Gefäß der Liebe

Als Allah schuf die edle Himmelsgabe

der Liebe, mangelte ihm ein Gefäß.

Ein Herz nur war zur Hand ihm: das des Hafiz –

Er füllte es mit Liebe bis zum Rand.

Hafiz/Hafez

Veröffentlicht unter FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN, NATUR, PHILOSOPHIE, PROSA und LYRIK | Hinterlasse einen Kommentar

Mare Adriatico – sera

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN, ITALIA, NATUR | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mare Adriatico – mezzogiorno

Veröffentlicht unter FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN, ITALIA, NATUR | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mare Adriatico – mattina

Veröffentlicht unter FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN, ITALIA | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Colle di Cento Croci

Veröffentlicht unter ITALIA, NATUR | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sapore d’aMare

Veröffentlicht unter FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN, ITALIA, STADT und LAND | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

un Café – „il Moretto“

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN, ITALIA | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

un Café – Bar Tigullio

Veröffentlicht unter ITALIA, STADT und LAND | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Forno a Legna

Veröffentlicht unter ITALIA, STADT und LAND | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Täglich am Weg. Alle Jahreszeiten

Veröffentlicht unter ITALIA, STADT und LAND | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aranjuez

DIE FRAU „Und erinnerst du dich an das Gedicht von Mann und Frau, verstrickt, zugleich getrennt voneinander, irgendwo in den Macchia-Dornen? Und wie sie, einer zur anderen, eine zum anderen, zueinanderdunkeln wollen, hinüberdunkeln wollen >zu dir< – unmöglich: Denn es herrschte >Lichtzwang< !? Herrscht er denn der Lichtzwang?

Die schönen Tage von Aranjuez – Peter Handke

Veröffentlicht unter DIE ZEIT, KUNST, PHILOSOPHIE, PROSA und LYRIK | Hinterlasse einen Kommentar

Am 23.07.1969 stehe ich mit meinen drei Freunden um 11:00h auf dem Gipfel des Mont Blanc – zwei Tage nachdem die ersten Menschen den Mond betreten haben

Veröffentlicht unter BERGTOUREN, DIE ZEIT, FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Erfrischung nach der Wanderung

Veröffentlicht unter ITALIA, STADT und LAND | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Einen Sommer lang

Zwischen Roggenfeld und Hecken
Führt ein schmaler Gang;
Süßes, seliges Verstecken
Einen Sommer lang.
Wenn wir uns von ferne sehen,
Zögert sie den Schritt,
Rupft ein Hälmchen sich im Gehen,
Nimmt ein Blättchen mit.
Hat mit Ähren sich das Mieder
Unschuldig geschmückt,
Sich den Hut verlegen nieder
In die Stirn gedrückt.
Schüchtern kommt sie langsam näher,
Färbt sich rot wie Mohn;
Doch ich bin ein feiner Späher,
Kenn die Schelmin schon.
Noch ein Blick in Weg und Weite,
Ruhig liegt die Welt,
Und es hat an ihre Seite
Mich der Sturm gestellt.
Zwischen Roggenfeld und Hecken
Führt ein schmaler Gang;
Süßes, seliges Verstecken
Einen Sommer lang.

Detlev von Liencron

Veröffentlicht unter ITALIA, PROSA und LYRIK | Hinterlasse einen Kommentar

Mare di fiori

Veröffentlicht unter FOTOS-GESTERN-HEUTE-MORGEN, ITALIA, NATUR | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar